Feuerwehr

Die Feuerwehr Amberg wurde 1865 gegründet, Träger der Feuerwehr ist die Stadt Amberg. Aktive Mitglieder werden durch den Verein „Freiwillige Feuerwehr der Stadt Amberg e.V.“ gestellt.

Im Tagdienst sind neun hauptamtliche Kräfte beschäftigt, diese sind für Kleineinsätze, Wartung und Verwaltung von Geräten und Material unerlässlich. Durch sie wird auch die Wachzentrale im 24 Stunden Dienst besetzt.

Zusätzlich stehen 115 freiwillige Feuerwehr Dienstleistende aus dem Verein zur Verfügung, um im Einsatz die notwendige Mannsträke aufzubringen.

Der Ausbildungsdienst ist in drei Züge und eine Ausbildungsgruppe (Jugendfeuerwehr) eingeteilt. Durch vier Stadtteilwehren wird die Feuerwehr Amberg tatkräftig unterstützt.

Führung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Amberg

Bernhard Strobl

Kommandant
Stadtbrandrat, SBR

Philipp Seegerer

Stellv. Kommandant
Stadtbrandinspektor, SBI

Ausbildung & Dienstbetrieb

Die aktive Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Amberg gliedert sich in drei Züge ergänzt durch eine Ausbildungsgruppe. In dieser werden Neuzugänge zu einer Grundausbildung zusammen gefasst und für den Dienst in den Zügen ausgebildet.

Die hauptamtlichen Kräfte

Bei der Stadt Amberg sind insgesamt neun Kräfte (im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst und Angestelltenverhältnis) beschäftigt, deren Aufgabengebiet ausschließlich im Bereich Feuerwehr liegt. Diese Kräfte bilden im Amt für Ordnung und Umwelt zusammen mit dem Bereich Katastrophenschutz das Sachgebiet 3.23. Die Wachzentrale der Feuerwehr Amberg wird im 24 Stunden Schichtdienst besetzt. Für die Kleineinsätze während der Arbeitszeit sind die hauptamtlichen Kräfte unerlässlich, um keine ehrenamtlichen Einsatzkräfte von der Arbeitsstelle zu diesen Einsätzen rufen zu müssen.

Die hauptamtlichen Kräfte sind im Tagesdienst zur Wartung und Verwaltung von Gerät, Material und Personal eingesetzt. Dabei werden folgende Aufgabenbereiche betreut:

Feuerwehrverwaltung, Organisation
Heinrich Scharf

Telefon: 09621/4898-12
Fax: 09621/10-1379
Mail: heinrich.scharf@amberg.de

Neben der gesamten Verwaltungsarbeit, die eine Feuerwehr in der Größenordnung Ambergs mit sich bringt, umfasst die Arbeit der Geschäftsstelle auch die Bewirtschaftung der Haushaltsmittel und eine Vielzahl anderer organisatorischer Aufgaben.

Schlauchpflegestelle
Thomas Binner

Telefon: 09621/4898-30
Fax: 09621/10-1379
Mail: thomas.binner@amberg.de

In der Schlauchpflegestelle werden neben dem Schlauchmaterial der Feuerwehren der Stadt Amberg auch die Schläuche von zahlreichen Feuerwehren des Landkreises verwaltet, gewaschen, geprüft und getrocknet, sowie gegebenenfalls repariert.

Einsatzvorbereitung, vorbeugender Brandschutz
Karl Diepold

Telefon: 09621/4898-34
Fax: 09621/10-1379
Mail: karl.diepold@amberg.de

Zu diesem Bereich gehören in Zusammenarbeit mit dem Bauamt der Stadt Amberg die brandschutztechnischen Begehungen, Beratungen und Stellungnahmen. Auch werden Unterweisungen zum vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz abgehalten. Weitere Aufgabe ist die Überprüfung und Erstellung von Feuerwehreinsatzplänen.

Atemschutzpflegestelle
Matthias Hofmann

Telefon: 09621/4898-58
Fax: 09621/10-1379
Mail: matthias.hofmann@amberg.de

Tobias Höhne

Die anerkannte Atemschutzpflegestelle wartet und pflegt die Atemschutzgeräte, Masken sowie Chemieschutzanzüge der Feuerwehren der Stadt Amberg und der Feuerwehren des Landkreises Amberg-Sulzbach, sowie einiger Behörden und Firmen aus der Umgebung.

Kfz-Werkstatt, Planung und Fahrzeugbau
Raffael Muellbauer

Telefon: 09621/4898-60
Fax: 09621/10-1379
Mail: raffael.muellbauer@amberg.de

Bei allen Fahrzeugen und Anhängern, den Tragkraftspritzen und motorbetriebenen Aggregaten der Feuerwehr Amberg werden durch die eigene Kfz-Werkstatt die jährlichen Kundendienstinspektionen durchgeführt sowie sämtliche Reparaturen, Änderungen, Lackierarbeiten und Umbauten an den Fahrzeugen erledigt. Auch werden bei neu beschafften Fahrzeugen viele Geräte und Ausrüstungsgegenstände selbst eingebaut.

Gebäudeverwaltung
David Ströhl

Telefon: 09621/4898-77
Fax: 09621/10-1379
Mail: david.stroehl@amberg.de

Zu diesem Bereich gehören alle Aufgaben in der Wache die direkt mit dem Gebäude und festen Einrichtungen und Geräten zutuen haben. Zusätzlich im Bereich Atemschutzpflegestelle tätig.

Gerätewartung und –prüfstelle
Josef Wittmann

Telefon: 09621/4898-20
Fax: 09621/10-1379
Mail: josef.wittmann@amberg.de

Die nach den Unfallverhütungsvorschriften vorgeschriebenen, regelmäßigen sowie nach jedem Einsatz durchzuführenden Prüfungen sind Aufgabe der Geräteprüfstelle. Hinzu kommen die anfallenden Reparaturen sowie Wartungen auch für viele Feuerwehren im Umkreis.

Elektrowerkstatt und Haustechnik
Stefan Dietz

Telefon: 09621/4898-47
Fax: 09621/10-1379
Mail: stefan.dietz@amberg.de

Reparatur Funkmeldeempfänger, Elektroinstallation im Haus, Prüfung aller elektrischen Anlagen im Haus und in den Fahrzeugen

Verein – Feuerwehrverein Freiwillige Feuerwehr der Stadt Amberg e.V

Neben der Feuerwehr als gemeindliche Einrichtung existiert der Feuerwehrverein Freiwillige Feuerwehr der Stadt Amberg e.V.. Der Verein wurde bereits 1865 gegründet. Er stellt die Einsatzkräfte und ist der personelle Träger der Feuerwehr Amberg. Zweck des Vereins ist die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Amberg, insbesondere durch die Werbung, das Stellen und Betreuen von Einsatzkräften. Dabei verfolgt er ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Amberg e.V. ist ein eingetragener Verein bürgerlichen Rechts, für den somit die Bestimmungen des BGB gelten.

Damit ist der Verein rechtssystematisch von der kommunalen Einrichtung Feuerwehr getrennt und kann sein Vereinsleben selbstständig und autonom ausrichten. Seine Aufgabe ist es, das Feuerwehrwesen zu fördern und die gemeindliche Einrichtung zu unterstützen. Da der Verein dabei ausschließlich gemeinnützigen Zwecken dient und selbstlos tätig ist, können auch steuerbegünstigte Zuwendungen entgegengenommen werden. Eine der wichtigsten Aufgaben des Vereines ist es dabei, durch gezielte Nachwuchsförderung den abwehrenden Brandschutz personell sicherzustellen.

Somit bildet der Feuerwehrverein den zwingend notwendigen kameradschaftlichen Hintergrund für die öffentlich-rechtliche Institution “Freiwillige Feuerwehr” als gemeindliche Einrichtung.

Damit trägt der Verein entscheidend zur Sicherheitslage in unserer Stadt bei und sichert ein Stück Lebensqualität.

Die Vorstandschaft setzt sich derzeit wie folgt zusammen:

Vorsitzender: Bernhard Strobl

stellv. Vorsitzender: Josef Singer

Kassier: Peter Reichhardt

Vertrauensmann: Michael Werner

Vertrauensmann: Lukas Willner

Schriftführer: Sebastian Schindler

stellv. Kommandant: Philipp Seegerer

Zugführer I. Zug: Norbert Bachfischer

Zugführer II. Zug: Josef Wittmann

Zugführer III. Zug: Alexander Bachmann

Jugendwart: Patrick Zimmer

 

Letzte Beiträge Verein:

Jugendfeuerwehr – bei uns geht’s richtig ab!

Die Jugendfeuerwehr ist eine Organisation mit einem vielseitigen Programm und breit gefächerten Aktivitäten. Neben dem Schwerpunkt „Feuerwehr“ hat die Jugendfeuerwehr allerdings für jeden etwas zu bieten. Es werden Ausflüge, Zeltlager und Besichtigungen organisiert, Sport getrieben, gebastelt und bei all diesen Aktivitäten attraktive und altersgerechte Jugendarbeit geleistet.

In der Jugendfeuerwehr Amberg treffen sich zur Zeit 2 Mädchen und 8 Jungen.  Aufgenommen werden Jugendliche von 14 – 18 Jahren, die sich wöchentlich zu regelmäßig stattfindenden Diensten treffen.

Während der Dienste ist Feuerwehrtechnik natürlich in erster Linie groß geschrieben. Mit Löschübungen, Versuche zum Thema Brennen und Löschen, Fahrzeug- und Gerätetechnik werden die Jugendlichen auf den Einsatzdienst in der Freiwilligen Feuerwehr Amberg vorbereitet.

Davon abgesehen lockern wir unser Programm mit Klettern, Nachtwanderungen, Schlauchboot fahren, Sport und Grillen auf. Was gelernt wurde zeigen die Jugendlichen dann mit viel Erfolg bei Übungen, Vorführungen und Leistungsabzeichen. Vom Eintritt in die Jugendfeuerwehr bis zum Übertritt in die aktive Feuerwehr haben die Jugendlichen zahlreiche Möglichkeiten sich auch mit Jugendlichen aus anderen Jugendfeuerwehren zu treffen und zu messen.

Spiel und Spaß bieten die Zeltlager, Fußballturniere und Aktionen auf Bezirks und Landesebene. Weit herum kommt man bei unseren Ausflügen ins In- und Ausland. Wer Interesse hat, darf gerne einmal vorbeischauen. Wir treffen uns jeden zweiten Mittwoch außerhalb der Ferien von 19.00 bis ca. 21.30 Uhr auf der Wache am Schießstätteweg.

Patrick Zimmer

Jugendwart
Freiwilliges Mitglied seit 1999 – Jugendwart seit 2017, Atemschutzausbilder;
Hauptberuflich Verkaufsleiter Autoteilebranche

Hauptwache

Die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Amberg liegt im Süd-Osten nahe des Altstadtringes. Die Wache wurde zwischen November 1978 und März 1981 erbaut.In der Wache wird auch die Wachzentrale betrieben und durch die Hauptamtlichen Kräfte besetzt.

Wir sind rund um die Uhr über die Wachzentrale zu erreichen.

Geschäftlich erreichen Sie uns

Montag – Freitag von 8:00 – 12:00 und von 13:00 – 16:00.

Tel: (09621) 48 98 0
Fax: (09621) 10 13 79

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Amberg
Schießstätteweg 13
92224 Amberg

Die Stadt Amberg liegt in der mittleren Oberpfalz, 60 Kilometer östlich von Nürnberg und 60 Kilometer nördlich von Regensburg. Die Zahl der Einwohner beträgt ca. 45.000.

Stadtteilwehren

Bei der Wahrnehmung der Aufgaben des abwehrenden Brandschutzes wird die Wache am Schießstätteweg
durch die vier Stadtteilwehren unterstützt.

FF Ammersricht

Kommandant: Christian Schafbauer
stellv. Kommandant: Christian Karl
Vorsitzender: Wolfgang Nagler
stellv. Vorsitzende: Reinhard Birner

FF Ammersricht
www.feuerwehrammersricht.de

FF Karmensölden

Kommandant: Herbert Rath
stellv. Kommandant: Stefan Hanauer
Vorsitzender: Gerhard Graf 
stellv. Vorsitzende: Josef Weiß

FF Karmensölden
www.feuerwehr-karmensoelden.de

FF Gailoh

Kommandant: Thimo Höcherl
stellv. Kommandant: Daniel Schildbach
Vorsitzender: Georg Honig 
stellv. Vorsitzende: Herbert Ströhl

FF Gailoh

FF Raigering

Kommandant: Thomas Penzkofer
stellv. Kommandant: Florian Koller
Vorsitzender: Werner Rubenbauer
stellv. Vorsitzende: Klaus Weber

FF Raigering
www.feuerwehr-raigering.de
Menü